Sie befinden sich hier:
Apotheke Bühlau News News Details

Long COVID

Chronische Müdigkeit: wir beraten Sie für eine natürliche Selbstmedikation

Kinder


Nicht nur COVID-19-Infektionen mit schweren Symptom-schweren Verläufen, sondern auch solche
mit milden bis moderaten Krankheitsverläufe können anschließend krankhafte Langzeitschäden
erzeugen, so z.B. an Herz, Lungen, Nieren, Nerven- und Gefäßsystem. Insbesondere bei neuen
Mutationen wie z.B. der Omikron-Variante hinterlassen Corona-Infektionen selbst dann
gesundheitliche Schäden, wenn die Betroffenen lediglich milde Krankheitsverläufe oder überhaupt
keine Symptome hatten.

Von Long-Covid sprechen Mediziner, wenn die Symptome länger als vier Wochen anhalten – von
Post-Covid, wenn die Symptome auch nach drei Monaten noch nicht verschwunden sind.

Diese chronische Spät- oder Langzeitfolgen sind zum Beispiel:

  • Bewusstseinstrübungen und neurologische Störungen
  • Kopfschmerzen
  • Konzentrationsschwierigkeiten und Vergesslichkeit
  • Bewegungseinschränkungen und Muskelschwäche
  • Beinvenenthrombosen oder Organthrombosen
  • Fatigue (andauernde chronische Müdigkeit CFS)
  • Entzündungsreaktionen
  • Veränderungen an verschiedenen Organen

 

Gerade die Post-COVID-Müdigkeit bzw. ein chronisches Müdigkeitssyndrom (Fatigue, CFS)  tritt häufig nach milden Verläufen auf. Auf zellulärer Ebene werden dafür Einschränkungen der Zellatmung in den Mitochondrien verantwortlich gemacht, welche durch  die durch Corona-Viren  und deren Toxine veranlasst werden. Dadurch wird dann die  Gewinnung von Zellenergie  (ATP) stark einschränkt und verursacht eine extreme Müdigkeit, die bis zu 2 Jahre andauern und eine entsprechende Arbeitsunfähigkeit für Betroffene bedeuten kann.

Entsprechend der deutschen S1-Leitlinie „Post-/Long-COVID“ vom Juli 2021 und aktuellsten Erkenntnissen der probiotischen und Mikronährstoffmedizin  beraten Sie unsere Apotheker, was Sie ergänzend zu einer ärztlichen Therapie rezeptfrei in einer natürlichen und sicheren Selbstbehandlung für Ihr Wohlbefinden unternehmen können.

Vereinbaren Sie hierzu einen Beratungstermin mit unseren Apothekern unter Tel.0351-2688631 oder buchen Sie eine Videosprechstunde.

 

Holen Sie sich unseren Gratis-Ratgeber mit wichtigen Tipps, wie Sie sich vor COVID- Infektionen schützen und wie Sie Ihr Immunsystem von Grund auf stärken können, damit Long COVID bei Ihnen keine Chance hat.

Zurück