Sie befinden sich hier:
Apotheke Bühlau News News Details

Kinder und Medikamente? Wir helfen!

            Medikamente Kinder                   Kind mit Pflaster

Kinder werden häufiger mal krank, das ist ganz normal und gehört zur Entwicklung dazu. Häufig nehmen sie ihre Medikamente jedoch ungern oder manchmal gar falsch ein: Der Geschmack ist befremdlich oder die Einnahme ungewohnt. Und das Kind fühlt sich ohnehin nicht wohl. Durch unsere fachkundige Beratung können Sie Ihrem Kind rezeptfreie naturheilkundige Behandlungsmöglichkeiten sicher und wirkungsvoll angedeihen lassen. Was Sie als Eltern tun können und wie wir vor Ort helfen können, erfahren Sie im  aktuellen Themenspecial zu unserem 

Tag der offenen Apotheke, am Montag, den 9. September.

Seien Sie dazu herzlich eingeladen! Kommen Sie mit Jugendlichen und Schulkindern ab 14:30 Uhr oder gern auch später zu uns: Ich führe Sie durch unsere Apotheke, zeige Ihnen das innere Arbeitsleben, unsere Dienstleistungen und die Gesundheitsberufe, die dahinter stehen. So können Sie sehen, hören und fühlen, was eine Apotheke im Innersten zusammen hält. Auch für Kinder, die sich in Ihrem Berufswunsch orientieren möchten, gibt es Interessantes zu entdecken. Lassen Sie sich von der Chefin mit einem kleinen Kurzvortrag durch die Apotheke führen. Kommen Sie mit uns ins Gespräch und fragen Sie alles, was Sie schon immer mal wissen wollten von Ihrer Apotheke Bühlau! Zum Schluss der Führung  bereite ich mit Ihren Kindern und Enkeln gemeinsam im Labor eine aromatherapeutische Duftsalbe für Erkältungskrankheiten her, die sie dann abgefüllt in einer Tube mit nach Hause nehmen können. Wir sind überzeugt, dass der Beruf des Apothekers ein faszinierend schöner Beruf ist.

Kunde mit Kind

Wir bitten um vorherige telefonische Anmeldung. Wir wünschen Ihnen einen sonnigen & entspannten September und freuen uns sehr  auf Ihren Besuch

Herzliche Grüße

Ihre Sylvia Trautmann & das Team der Apotheke Bühlau

Zurück