Sie befinden sich hier:
Apotheke Bühlau News News Details

Fasten, ein gesunder Verzicht

Der Brauch des Fastens ist Jahrtausende alt. In den großen Weltreligionen ist er meist an bestimmte (Fest-)Tage oder Zeiträume gebunden, so auch im Christentum. Dort wird traditionell vom Aschermittwoch bis Ostern gefastet. Heute geht es allerdings in der Regel nicht mehr darum, wie im Alten Testament beschrieben, durch Fasten einen zornigen Gott zu besänftigen. Heute wird oft aus gesundheitlichen Gründen gefastet, um dem Körper etwas Gutes zu tun und ihm mal eine Pause zu gönnen – von religiösen und nicht-religiösen Menschen.

Wir wollen Ihnen mit unserer Beratung in unserer Apotheke Bühlau, zum Thema „Fasten und Entgiften“ einen Überblick über verschiedene, gebräuchliche Fastenmöglichkeiten geben. Die korrekte Durchführung wird Ihnen von unseren geschulten Mitarbeitern erläutert. Weiterhin stellen wir Ihnen naturheilkundliche „Werkzeuge“ der Entgiftung und Heilung während der Fastenzeit dar.

Fasten, richtig durchgeführt, bedeutet eine gezielte innere Tiefenreinigung unseres Darmes, unserer Haut, unserer inneren Organe, vor allem unserer Leber. Und die vorübergehenden Hormonveränderungen während des Fastens setzen Verjüngungsimpulse, die jeder in einer Verbesserung seines körperlichen Wohlbefindens lange spüren kann.

Bei uns finden Sie  hierzu ein bestens ausgestattetes Sortiment:

  • Glaubersalz zur Darmentleerung,
  • Heilpflanzentees & Literatur zum Fasten,
  • Basencitrate zum Entsäuern,
  • Spagyrische Essenzmischungen zur Anregung der Entgiftungs- und Ausscheidungsleistung von Niere, Leber, Darm und Lymphsystem
  • natürliche pflanzliche und mineralische Adsorbenzien zur Ausleitung von Giften.

Zurück