Sie befinden sich hier:
Apotheke Bühlau News News Details

Erkältungen & grippale Infekte natürlich behandeln

ätherische Öle mit Kamille

Gibt es da nicht etwas Natürliches ohne Nebenwirkungen? Die Wirksamkeit eines Mittels bei Infekten ist von jedem Patienten klar spürbar durch die Verbesserung seiner akuten Beschwerden. Nicht selten wird uns von Patienten berichtet, dass ein spagyrisches Pflanzenarzneimittel zur Linderung des Hustenreizes oder zum zügigen Abklingen einer Nasennebenhöhlen-Verschleimung deutlich stärker gewirkt hat als herkömmliche chemische Arzneimittel. Auch ätherische Öle in balsamischer Zubereitung können zu Brustwickel, Inhalationen oder Einreibungen schnelle Linderung der Beschwerden erzielen. Aus eigner Erfahrung können wir bestätigen, dass sich die Wirkstärke pflanzlicher oder gar homöopathischer Arzneimittel nicht zu verstecken braucht vor Arzneimitteln mit chemischen Wirkstoffen. Im Gegenteil!

Wir haben eine Checkliste "Erkältung" für Sie gemacht, was wir Ihnen empfehlen:

Schnupfen
  • essencii Engelwurzbalsam zur Einreibung auf Nasen- & Stirnnebenhöhlen
  • Ectoin Nasenspray, Emser Sinusitis Nasenspray
  • Sinupret extrakt Tabletten zur Schleimlösung im Nasennebenhöhlen und Stirnnebenhöhlen
Halsschmerzen
  • Essencii Propolis Mundspülkonzentrat zum Gurgeln mit antibakteriellen, antiviralen, entzündungshemmenden Heilpflanzenauszügen
  • Spagyrikmischung zur Hemmung der Schmerzen und Entzündungshemmung in Rachenschleimhaut und an Mandeln
Heiserkeit & Infekte der
Stimmbänder
  • Isla Med Lutschpastillen mit Isländisch Moosextrakt und Hyaluron, Propolis Halspastillen
Fieber
  • fiebersenkende Spagyrikmischung oder Belladonna Globuli
    Kühlende Wadenwickel mit ätherischem Eukalyptusöl
Festsitzender trockener Husten
  • essencii Aromabalsam für Einreibung auf Brust und Rücken, für Brustwickel und Dampfinhalationen
  • Spagyrikmischung zur Schleimlösung in Bronchien
Grippaler Infekt
  • Angocin- ein pflanzliches Antibiotikum
  • Spagyrikmischung zur Steigerung der Immunabwehr und zur antiviralen Behandlung
  • Cistus, Zinkmineral plus Vitamin C Kapseln als immunrelevante Mikronährstoffe in Kapselform
  • Für Kinder: Aspecton junior Immun Saft zur natürlichen Steigerung körperlicher Immunabwehr
Frau mit Grippe

Besonders bei einer Entzündung der Nasennebenhöhlen bzw. Stirnhöhlen ist eine aufwendige, vierwöchige Behandlung einzuhalten, damit Sie sich vor Rückfällen wirksam schützen: Kurzfristig 1 bis maximal 2 Wochen kann man abschwellende Nasensprays auf einer Wirkstoffbasis von Ephedrin, z.B. Olynth anwenden. Danach empfiehlt sich ein Ectoin-haltiges Nasenspray (natürlicher Algenwirkstoff), welches eine längerfristige Lokalanwendung zur Abschwellung der Schleimhäute ermöglicht. Das Emser Sinusitis Nasenspray wird in der Akutphase zur Ablösung festsitzender Schleimmassen lokal angewendet, wobei oral ergänzt werden kann mit Sinusitis extra Tabletten mit rein pflanzlichen Wirkstoffen. Nach Abklingen der viralen bzw. bakteriellen Infektion neigen die inneren Schleimhäute der Nasennebenhöhlen zur Austrocknung und erzeugen dadurch ein unangenehm spannendes Gefühl im Nasen-Ohrenbereich. Hier sind Inhalationen und regelmäßiges Einsprühen mit Meerwasser- oder Emser Solesprays in die Nase eine gute Gegenmaßnahme, weil dadurch die Schleimhäute nachhaltig befeuchtet und regeneriert werden. Das natürlich pH Milieu wird wieder hergestellt, so dass eine gute Widerstandskraft und lokale Immunabwehr gegenüber Viren aufgebaut wird.

Zurück