Sie befinden sich hier:
Apotheke Bühlau News News Details

Der Angriff ausländischer Versandapotheken auf den deutschen Markt verschreibungspflichtiger Medikamente:

Apotheke Logo

Der Europäische Gerichtshof hat im Oktober diesen Jahres entschieden, dass ausländische Versandapotheken deutschen Kunden Boni gewähren dürfen auf verschreibungspflichtige (Abkürzung „Rx“) Arzneimittel, deren Preise eigentlich in Deutschland durch die AMPreisV festgeschrieben sind.

Denn wenn die Festpreisbindung für Rx Arzneimittel ausgehöhlt wird, gehen zig Tausende Arbeitsplätze in der Apothekenbranche verloren, die flächendeckende Präsenz deutscher Vor-Ort-Apotheken wird ausgedünnt, so dass dringende Fälle akuter Notfallversorgung und wichtige Gemeinwohlaufgaben durch diese nicht mehr bedarfsentsprechend erfüllt werden können.

Lesen Sie hierzu ein Interview, welches Frau Apothekerin Trautmann mit der DNN geführt hat und dessen Antworten Sie über die branchenspezifischen Folgen dieses EuGH-Urteils sachlich korrekt informieren möchte.

Zurück