Sie befinden sich hier:
Apotheke Bühlau News News Details

Blutzucker-Messgeräte-Woche

vom 28. September bis 2. Oktober

Blutzuckermessung

Kennen Sie Ihre Blutzucker-Werte? Und falls ja, weil Sie regel- mäßig messen müssen: Misst Ihr Blutzuckergerät exakte Werte? Beide Fragen beantworten Wir Ihnen in unserer Blutzucker- Messgeräte-Woche Ende September, zu der wir Sie herzlich einladen.

Trotz scheinbar bester Gesundheit bemerkt man einen erhöhten Blutzuckerspiegel zunächst nicht, obwohl dieser später dauerhaft zu einer schweren Diabetes führen kann. Wird Diabetes mellitus nicht erkannt, drohen Schädigungen der Blutgefäße, der Nerven, der Augen und der Nieren. Unbehandelter Diabetes gilt zudem als Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall. Nur wenn die Erkrankung früh erkannt wird, können Begleiterkrankungen vermieden werden. Deswegen: Zwei Stunden nach einer Mahlzeit sollten Sie mal Ihren Blutzucker bei uns checken lassen, weil dieser Wert Ihre persönliche Blutglukose-Toleranz anzeigt. Oder kommen Sie nüchtern vor Ihrem Frühstück zum Blutzucker-Check!

Bei Diabetikern wird seitens der Krankenkassen unterschieden, wer ein Messgerät mit Teststreifen verord- net bekommt: Während „Insulin-Diabetiker“ dieses auf Kassenrezept erhalten, bekommen „Tabletten- Diabetiker“ dies leider nicht. Wir empfehlen dringend allen „Tabletten-Diabetikern“ ebenfalls eine regelmäßige Kontrolle ihres Blutzuckerwerts, weil dies ein entscheidender Gesundheits- parameter ist! Wir zeigen Ihnen, wie Sie das mit einem Blutzuckermessgerät schnell und super einfach ermitteln können, indem wir Ihren Wert messen. Tolle Preisangebote für geprüfte Markengeräte (ab 4,99 €) plus Teststreifen warten auf Sie zum Kauf.

Alle Diabetiker, welche bereits mit einem Messgerät Ihren Blutzucker messen, können bei uns eine Überprüfung der Messgenauigkeit (Schutzgebühr 1,99 €) ihres Gerätes vornehmen lassen! Bringen Sie dazu Ihr Gerät und Ihre Teststreifen mit.

Mit freundlichen Grüßen Ihre

und das Team der Apotheke Bühlau

Info als PDF

 

Zurück