Sie befinden sich hier:
Apotheke Bühlau Naturheilkunde Mikronährstoffe Mikronährstoff-Bedarfsanalyse

Der Status an Vitaminen und Mineralstoffen ist messbar!

Nahrungsergänzungsmittel

Eigentlich sollte man meinen, dass ein Mangel an Mikronährstoffen in einem Industrieland wie Deutschland nicht möglich ist. Kennen Sie folgenden vielzitierten Satz aus den Medien?  „Wer gesund ist, sich abwechslungsreich ernährt und auf eine gute Portion Frischkost setzt, braucht kaum einen Vitamin- oder Mineralstoffmangel zu befürchten.“ Die Realität sieht aber leider anders aus – laut dem aktuellen Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung ist die Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen in allen Bevölkerungsgruppen nicht ausreichend und teilweise sogar sehr kritisch.  Dauermedikamente, Kochen oder Braten von Gemüse und die übliche Lagerzeit von Obst und Gemüse sind hochrangige Vitaminräuber unserer Nahrung. Erhöhte Stressbelastungen oder ungünstige Ernährungsfaktoren können auch Dysbalancen im körpereigenen Gehalt der Vitamine, Spurenelemente, Darmbakterien oder Schadstoffbelastungen auslösen. Die Folgen: Müdigkeit, Leistungsschwäche oder häufige Infekte schwächen das Wohlbefinden spürbar.

In unserer Service- Checkliste „Meine Mikronährstoffe im Zellstoffwechsel“ können Sie prüfen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit bei Ihnen selbst ist einen Mangel an Mikronährstoffen zu haben.

Lassen Sie sich daher von uns Ihren Zellstoffwechsel mit dem körpereigenen Gehalt aller Vitamine, Spurenelemente, der Säure-Basenbalance, den Darmbakterien und Schadstoffbelastungen testen:  Wir nutzen ein modernes Messgerät basierend auf Zell-energetischen Messungen im Bioresonanzprinzip. In wenigen Minuten ohne Blutentnahme erhalten Sie so umfangreiche Informationen zu Ihrem Gesundheitsstatus im Stoffwechsel (Kosten 59,-€ inklusive Beratung).

Unsere Apothekerinnen  Frau Zollfrank und Frau Trautmann haben eine zertifizierte  Ausbildung in Mikronährstoffmedizin beim Experten Dr. Uwe Gröber absolviert. Sie können Ihnen entscheidende Ernährungstipps geben, wenn Sie den Fragebogen ausgefüllt zur Messung mitbringen.

Ihre persönliche Mikronährstoff-Bedarfsanalyse

Auftrag für Ihre persönliche Mikronährstoff-Bedarfsanalyse (85,7 KiB)