Sie befinden sich hier:
Apotheke Bühlau Leistungen Beratung Darmgesundheit

Beratung Darmgesundheit

In der medizinischen Wissenschaft findet langsam ein Umdenken statt über die Funktion und die Gesundheit unseres Darmes. Der Dick- und Dünndarm sind nicht nur unsere Verdauungsorgane, welche die Aufnahme von Nahrung und die Ausscheidung von Unverdaulichem und Giften organisieren. Sondern unser Darmtrakt ist unser wichtigstes Immunorgan und gleichzeitig eine hochleistungsfähige Nervenzentrale!

  • 80 % der im Körper gebildeten Immunzellen stammen aus unserem Darmtrakt.
  • Mit seinen 10 Mio. Nervenzellen funktioniert der Darm wir ein zweites Gehirn.
  • Die bakterielle Symbionten-Flora unseres Darmes, welche aus vielen verschiedenen Arten zusammengesetzt ist, macht ca. ein Kilo unseres Körpergewichtes aus. Sie stellt damit ein eigenständiges Organ dar, welches verstoffwechselt, entgiftet, Assimilation von Nährstoffen fördert und Vitamine produziert.

Verdauungsorgane

Unter diesem Blickwinkel bekommen folgende Symptome eine völlig neue Bedeutung, was ihre Ursachen und ihre ganzheitliche Behandlung anbelangt:

  • Häufige Blähungen
  • Chronische Verstopfung
  • Magen- Darmbeschwerden
  • Chronischer Durchfall
  • Lebensmittelunverträglichkeiten
  • Gluten- Unverträglichkeit
  • Histamin-Intoleranz
  • Laktose- & Fruktose-Intoleranz

Das Leaky-Gut-Syndrom: Darm- interne, unsichtbare Entstehungsursache für viele Erkrankungen

Für all diejenigen Patienten, bei denen eine endoskopische Darm-Untersuchung bei einem Gastroenterologen kein pathologischen Befund erbracht hat und die mit der Diagnose „Reizdarm“ nach Hause gehen, gibt es natürliche Behandlungsmöglichkeiten.

Denn das häufig einem „Reizdarm“ zu Grunde liegende Problem im Dünn- und Dickdarm heißt „Leaky-Gut“: Die ständig gestresste Darmschleimhaut erleidet hier eine Störung in ihrer bakteriellen Symbionten-Flora, setzt spezielle Botenstoffe frei und erzeugt eine unterschwellige Entzündung, welche endoskopisch nicht sichtbar ist. Die Schwellung als Folge der Entzündung drückt die Schleimhautzellen des Darmes auseinander. Dadurch wird die Schutzbarriere der Darmschleimhautzellen durchlässig.

So gelangen aus dem Darminhalt direkt in die Blutbahn Allergene, Verdauungsgifte, krankhafte Keime, wie Bakterien, Viren, Pilzsporen. Die Folgen eines „Leaky-Gut“ können dramatische Auslöser für viele Erkrankungen sein, die bei jedem Menschen unterschiedlich zur Ausprägung gelangen:

Leaky-Gut

Die möglichen Folgen eines "Leaky-Gut"-Syndroms des Darms.

Wir wollen Sie als Patient endlich raus aus den Teufelskreisen der Dauerprobleme herausführen. Dazu bieten wir Ihnen Beratungsstunden für Ihre Darmgesundheit und Ernährungsberatung an.
Durch Entgiftung, Aufbau der Schleimhaut und durch Wiederaufbau einer gesunden Darmflora helfen wir Ihnen die natürliche Selbstregulation Ihres Organismus wieder herzustellen und somit mehr Wohlbefinden zu erlangen.

Mit unseren Testkits für Blut- und Stuhlanalysen zur Selbstanwendung daheim können Sie sich einen Überblick verschaffen,

  • ob Sie Einschränkungen haben bei der Verträglichkeit einzelner Nahrungsmittel und
  • über die Beschaffenheit und die Zusammensetzung Ihrer mikrobiellen Darmflora.

Bei der Erstellung Ihres individuellen Ernährungskonzeptes und im Rahmen einer fachlich begleiteten Selbstmedikation nutzen unsere Beratungs-Apotheker aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse der

  • Ernährungsmedizin
  • Mikronährstoffmedizin
  • Probiotischen Medizin
  • Spagyrik nach Dr. Zimpel
  • Phytotherapie

Ihre Ansprechpartner sind zertifizierte Berater für ganzheitliche Darmgesundheit und vereinbaren gern mit Ihnen einen individuellen Beratungstermin: Herr Krause, Frau Pflaum, Frau Krüger und Frau Trautmann.